Maryam

unser Supertalent




Maryam steht für Eleganz, Leidenschaft und jugendliche Frische im Orientalischen Tanz

Genauso wie man eine Perle des Meeres aus der Tiefe holt, gelingt es Maryam tiefe Gefühle durch ihren einzigartigen Tanzstil hervorzurufen. Intensiv spürt man die Leidenschaft im Raks Shaki und im modernen orientalischen Tanz. Fließende, hingebungsvolle Bewegungen und Begeisterungsfähigkeit liegen in ihrem Tanz.

Maryam erprobte ihr Können bei diversen Lehrerinnen, 2002 fand Maryam ihr Vorbild in Aminah aus Potsdam. Darauf folgte 2004 Ballettunterricht bei Horacio Cifuentes und seit 2012 Orientalischer Tanz bei Beata Cifuentes. 2012 schloss sie erfolgreich die Ausbildung zur jomdance®BühnentänzerIn ab und trat dann der jomdance-company bei.
Seit 2013 ist sie Mitglied im Hayalina Ensemble von Shalymar und hat in Shalymar ihre neue Trainerin und ein Vorbild für den orientalischen Tanz gefunden. Bekannte Ausbilder förderten Maryam in ihrer Karriere wie Beata und Horatio Cifuentes, Said el Amir, Momo Kadous, Aminah, Marta Korzun, Shalymar und viele mehr.

2014 entdeckte Maryam außerdem ihre Leidenschaft für Salsa und lateinamerikanische Tänze. Sie nimmt Unterricht bei namhaften Dozenten wie Sylvia Lorente, Samuel Funflow, Kathrin Lerne und vielen mehr. Seit 2015 gehört sie auch zum Dozenten-Team des Studios Hayal mit einem Latein-Oriental-Fusion Kurs.2016 schloss Maryam an der katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin eine zertifizierte Fortbildung zur Bewegungs- und Tanzpädagogin ab.  

www.maryam-dance.de